Legale Waffen – die Top 17

legale waffen

Eines steht fest… Menschen passen sich ihren Umständen an. Und natürlich passen sie sich auch in einer Krise an. Denn vielleicht gibt es Menschen, die sich nicht so gut vorbereitet haben, wie du. Und vielleicht wollen diese Menschen, was du hast. Nachbarn oder alte Freunde können komplett andere Menschen sein, wenn es um das eigene Überleben geht.

Wie dem auch sei. In einer Krise musst du dich und deine Familie nicht nur versorgen sondern auch beschützen können. Und dafür braucht man Waffen.

In Deutschland sind die Waffengesetze allerdings sehr streng und sämtliche Waffen sind per se schon mal ausgeschlossen, wenn man keinen Waffenschein oder eine Lizenz hat. Damit du dich aber in einer Krise verteidigen kannst, haben wir für 17 legale Waffen herausgesucht, die du benutzen kannst.

Du musst eines verstehen: deine Umwelt ist mächtiger, als du denkst. Wer seine Umwelt lesen und richtig nutzen kann, hat eine der Schlüsselfähigkeiten für das Überleben in der Wildnis gemeistert (deswegen gehen wir darauf in der Survival Bibel auch mehrere Male ein).

Und das gilt auch für Waffen. Deine Umgebung ist voll davon. Dieser Artikel zeigt dir, wie du sie erkennst und richtig nutzt.

 

1. Das Pfefferspray

gummigeschoss waffe kaufen

Wohl kaum eine legale Waffe ist so bekannt, wie das Pfefferspray. Und obwohl es primär dazu entwickelt wurde, Frauen vor Übergriffen zu schützen, eignet es sich super, um sich in einer Krise zu verteidigen. Es ist klein, leicht und vor allem schnell gezogen. Das Tränengas reizt die Schleimhäute des Gegners derart, dass er für eine kurze Zeit außer Gefecht gesetzt ist und du Zeit hast, deinen nächsten Schlag einzuleiten oder mit deiner Familie die Flucht zu ergreifen.

Pfefferspray ist eine der effektivsten Waffen überhaupt, da mit dieser Waffe sämtliche physischen Differenzen ausgehebelt werden. Mit einem Pfefferspray verschaffst du dir bei egal welchem Gegner genug Zeit, um entweder Gegenmaßnahmen einzuleiten oder die Flucht zu ergreifen.

 

2. Legale Waffen: der Tactical Pen

waffen zur heimverteidigung

Diese klassische Survivalwerkzeug, welches eigentlich zum Überleben im Wald konstruiert wurde, kann auch als Waffe umfunktioniert werden. Die meisten Pens haben nämlich eine Seite, die als Glasbrecher funktioniert und daher verstärkt und spitz ist. Mit dieser Seite lassen sich gezielte Angriffe ausführen, die dem Angreifer gut zusetzen können.

Ganz wicht dabei: Der Pen ist nur sinnvoll, wenn du bereits grundlegende Nahkampferfahrungen hast. Denn der Pen ist nichts weiter, als eine Verlängerung deines Arms. Wenn du also einen Weg suchst, um Kämpfen aus dem Weg zu gehen, eignet sich der Pen nur in den seltensten Fällen.

 

http://survivalpen.krisen-held.de/sales-page

 

3. Die Machete

Die besten legalen Waffen

Macheten werden als Grauzone im deutschen Gesetz betrachtet. Um aber Nummer sicher zu gehen, sollte die Machete immer in einem Schnellzieholster geführt werden und nur auf dem eigenen Grundstück aufbewahrt werden. Was die Länge betrifft, solltest du das Ganze vor dem Gebrauch absegnen lassen.

Der große Vorteil ist, dass die Machete auch genutzt werden kann, um in der Wildnis zu überleben. Im Wald kann eine Machete sehr viel wert sein, da sie ursprünglich für diesen Zweck entwickelt wurde.

Die Machete ist ein wahrer Alleskönner und das ist auch der Grund, warum sie das beste Survival Tool überhaupt ist.

 

4. Pfeil und Bogen

Legale Waffen bekommen

Manchmal ist es hilfreich, keine Geräusche zu verursachen. Und warum nicht das machen, was unsere Vorfahren bereits erfolgreich gemacht haben. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Pfeil und Bogen selber herstellen kannst und welche Ressourcen du dafür brauchst (Wie du Pfeil und Bogen selber herstellen kannst).

Er ist leise, leicht, einfach zu benutzen und hat so gut wie unendlich Munition, wenn du weißt, wie du die Pfeile herstellen kannst. Eine tolle legale Waffe für jeden Krisen-Held.

Das Schöne daran: Diese Waffe ist extrem intuitiv nutzbar. Fast jeder hat schonmal mit einem Pfeil und Bogen geschossen und jeder weiß, wie das System funktioniert. Mit ein bisschen Übung kann man sich den Umgang mit diesem Werkzeug extrem schnell selber beibringen, was sehr hilfreich ist, wenn man auf sich alleine gestellt ist.

 

5. Taser

legale waffen gegen eindringlinge

Auch diese Art von Waffen kann dir in einer Krise das Leben retten. Ein Taser ist nichts anderes, als ein Elektroschoker. Beachte allerdings, dass hier in Deutschland nur die Modelle erlaubt sind, die bei direktem Körperkontakt wirken. Pistolen, die kleine Geschosse verschießen, sind nicht erlaubt.

Ähnlich wie das Pfefferspray gewinnst der Taser für dich Zeit, die du nutzen kannst, um dich zu retten oder den Angreifer endgültig abzuwehren.

Achte beim Kauf eines Tasers immer auf die Gesetzeslage und lasse dir das Ganze vorher absegnen. Der Taser ist im Vergleich zum Pfefferspray fast noch besser, da du hier keine genauen Zielpunkte hast. Allerdings brauchst du auch direkten Körperkontakt. Am besten findest du für dich selber heraus, womit du dich sicherer fühlst.

 

6. Messer/Äxte/Beile

Legale Waffen zur Verteidigun

Zugegeben, diese Art von Waffen ist nicht die sauberste. Aber wenn es hart auf hart kommt, kannst du dich auch mit deinen Werkzeugen oder deiner Kücheneinrichtung verteidigen. Das Schöne dabei: du musst keine extra Waffen mitnehmen, da Äxte und Messer sowieso in deinem Überlebenspaket enthalten sein sollten.

Hier kannst du kreativ sein. Du wirst dich wundern, was dir als potentielle Waffe auffällt, wenn du einen Blick in deinen Schuppen wirfst.

Die Not macht erfinderisch. Trotzdem muss es manchmal schnell gehen. Daher solltest du dir schon vorher überlegen, wo du Werkzeug aufbewahrst, welches dir im Extremfall in einem Kampf behilflich sein kann.

 

7. Softairs

waffen selbstverteidigung zu hause

Vielleicht denkst du jetzt auch an Spielzeugpistolen, die wir alle damals hatten, als wir kleine Kinder waren und fragst dich, wie man sich damit im Extremfall verteidigen soll. Doch die Industrie hat sich verändert und mittlerweile gibt es Modelle, an die man leicht und legal herankommt und die eine Stärke von 2 bis 3,5 Joule haben. Das reicht problemlos, um einem Angreifer selbst unter der Kleidung starke blaue Flecken zuzufügen und ihn zumindest eine Zeit lang abzuwehren, um weitere Schritte einzuleiten.

Zudem sehen diese „Spielzeuge“ täuschend echt aus, sodass nur das bloße tragen meistens ausreicht, um potentielle Angreifer abzuschrecken.

Bevor du aber dein Leben in solche Waffen legst, solltest du dich anderer Waffen bedienen. Die Softair ist ein nettes Tool, welches man haben kann und gerade der einschreckende Charakter ist wichtig. Dennoch haben hier andere Waffen durchaus Priorität.

 

http://krisen-held.de/krisenheld-checkliste/

 

8. Speere

effektivste waffen heimverteidigung

Jetzt begeben wir uns komplett in die Steinzeit zurück. Und nochmal frage ich: warum sollten wir etwas nicht tun, was damals schon funktioniert hat? Speere sind leicht herzustellen, sie haben eine unglaubliche Reichweite und mit ein bisschen Übung kann man einen Speer sogar so werfen, dass man sich gut verteidigen kann.

Ein guter Speer kann zudem noch zur Jagd genutzt werden, oder um das Haus vor wilden Tieren zu schützen.

Zudem kann man Speere nahezu unendlich herstellen und hat fast unbegrenzt Ressourcen dafür. Wie du einen richtig guten Speer baust und dafür nur das benötigst, was du in der Wildnis findest, erfährst du hier.

 

9. Baseballschläger

Legale Waffen ohne Waffenschein

Zugegeben bedient man mit dieser legalen Waffe alle Klischees. Und die Klischees haben durchaus ihre Berechtigung. Ein Baseballschläger lässt sich in jedem Sportgeschäft kaufen. Die Tatsache, dass er gebaut wurde, um kräftig damit zuzuschlagen, macht aus ihm auch eine krisenfeste Waffe.

Auch hierbei gilt: der Schläger ist nur eine Verlängerung deines Armes und wenn du ihn effektiv nutzen willst, solltest du über grundlegende physische Fähigkeiten und Fähigkeiten im Nahkampf verfügen. Wenn diese Dinge allerdings bei dir vorhanden sind, wird der Baseballschläger in deinen Händen zu einer echten Waffe.

 

10. Legale Waffe: Armbrust

ram waffen selbstverteidung

Diese legale Waffe hat es wirklich in sich. Egal ob zur Jagd oder zur Abwehr. Mit einer Armbrust hat man eine der besten Waffen für eine Krisensituation. Sie ist leise, schnell und extrem effektiv.

Die Bolzen kann man wieder verwenden und die Armbrust an sich ist so gut wie nicht zu zerstören. Der Vorteil gegenüber einem Bogen ist der, das man besser zielen kann und die Sehne einspannen kann, sodass man schneller bereit für einen Angriff ist.

Die Sehne solltest du aber niemals gespannt lagern, das wäre ein riesiges Risiko. Mit Armbrüsten lassen sich außerdem exzellente Fallen bauen, indem man Stolperschnüre um den Abzug wickelt. Die Armbrust ist ähnlich wie die Machete ein echter Alleskönner, wenn es um Survival geht.

 

11. Das Blasrohr

schlagwaffen selber bauen

Blasrohre sind ebenfalls gute Alternativen in einer Krise. Das Tolle: du kannst dir Blasrohre verhältnismäßig einfach selber bauen (Zur Blasrohr-Anleitung). Die Vorteile sind klar:

  • fast unendlich Munition
  • lautlose Bedienung
  • einfache Handhabung
  • mobiler Umgang
  • mit ein bisschen Übung hohe Zielgenaigkeit

Das Blasrohr ist keine Waffe, die dich in einem wirklichen Ernstfall vor schweren Waffen schützen wird. Aber es kann genutzt werden, um Feinde auf Distanz zu halten oder schnelle Angriffe durchzuführen.

Dennoch ist das Blasrohr eine Waffe, die man immer bei sich führen kann und die einen auf jeden Fall nicht schwächt, wenn es zu einer Kampfsituation kommt.

 

12. Die Heugabel

Heugabel als Waffe

In der Prepper Szene sehr beliebt und in etlichen Filmen und Szenarien immer wieder benutz wird die Heugabel.

Obwohl es sich hierbei um ein Garten- und Landwirtschaftsgerät handelt, bringt die Heugabel alles mit, was eine gute Waffe ausmacht. Sie hat eine gute Reichweite, ist leicht zu benutzen und kann bei richtiger Anwendung sehr effektiv sein.

Natürlich sollte eine Heugabel in keinem gut sortierten Garten fehlen. Sollte es aber hart auf hart kommen, hast du mit der Heugabel einen verlässlichen Partner an der Seite, der dich gegen Feinde schützen kann.

Heugabeln eignen sich darüber hinaus sehr gut, um Schützzäune gegen wilde Tiere zu errichten. Oder – wenn man sie mit dem entsprechenden Material umwickelt – geben sie ein tolle Fackel ab, mit der man Angreifer und wilde Tiere verschrecken kann.

 

13. Wurfmesser

notwehr waffen

Wurfmesser sind ähnlich wie das Blasrohr eine gute Alternative, um Gegner auf Distanz zu halten und abzuschrecken. Laut dem Focus zählen sie zu den legalen Waffen. Im Einzelfall solltest du es dennoch prüfen lassen. Es gibt sie in unzähligen Variationen und sogar mit herkömmlichen Küchenmessern oder Äxten kannst du mit ein bisschen Übung sehr effektiv vorgehen.

Die große Frage lautet nur: wie werfe ich ein Messer richtig? Beim Messerwurf ist die Wahl des Messers sekundär. Wichtig ist, dass du es werfen kannst. Aus diesem Grund haben wir dir hier eine Anleitung zusammengestellt, wie du den Messerwurf von Anfang an lernen kannst. So erfährst du, wie du Wurfobjekte so werfen kannst, dass sie eine gute Flugbahn haben und ihr Ziel nicht verfehlen.

Es geht hierbei tatsächlich eher darum, Objekte, die gefährlich sein können, richtig zu werfen und sie somit effektiv gegen Angreifer einsetzen zu können. Wer diese Fähigkeit blind beherrscht, wird in so gut wie jeder Situation gute Chancen haben.

 

14. Legale Waffen: Keule

effektive heimverteidigung

Als Keule kannst du sämtliche Holzwaffen bezeichnen, die sich zum Schlagen eignen. Schon unserer Urahnen verließen sich auf diese Waffe.

Wenn du nichts anderes zur Verfügung hast, suche dir das nächste Waldgebiet. Eine gute Keule kann mit einem Baseballschläger verglichen werden und kann sehr gut zur Verteidigung sein.

Du findest gute Keule tatsächlich am ehesten im Wald. Äste, die Wurzeln tragen oder Ähnliches. Hier gilt: die Suche lohnt sich. Ein guter Ast kann die Kraft des Schlags vervielfachen und wird somit für jeden Angreifer zu einem großen Hindernis.

 

15. DIY Schlagschleuder

legale waffen zu verteidigung

Dieser Vorschlag erreichte uns von einem unserer Krisen-Held Community Mitglieder. Es geht wieder um eine Nahkampfwaffe, die vermutlich nicht all zu stark gegen schwere Waffen ist, aber im direkten eins gegen eins sehr effektiv sein kann.

Alles, was du brauchst, ist ein Golfball und eine Socke, in der du den Golfball ablegen kannst. Durch den Schwung beim Schlag verlängert sich das Gummi der Socke, die Laufbahn wird länger und der Ball nimmt mehr Fahrt auf.

Ein solcher Treffer kann schlimme Folgen haben und diese Waffe sollte daher nicht unterschätzt werden.

Auch hier geht es – wie so oft beim Thema Survival – darum, Systeme zu erkennen und sie mit den gegebenen Ressourcen umzusetzen. Du kannst für diese Technik zum Beispiel genau so gut alte Tücher und Steine verwenden.

 

16. Die Zwille

so baust du schlagwaffen

Die Zwille sollte die meisten ebenfalls aus ihrer Jugend kennen. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um eine Astgabel, dessen beiden Abgänge man mit einem Gummi und einer Auflagefläche verbindet.

In diese Fläche kann man nun Steine einsetzen und somit durch die Astgabel verschießen. Je nachdem wie robust die Konstruktion ist und die gut du alles verbaut hast, hast du mit der Zwille ein sehr starkes Tool an der Hand, womit man sogar sehr gut zielen kann, wenn man ein wenig übt.

Der große Vorteil ist, dass du quasi unendlich Munition findest, wenn du die Zwille einmal gebaut hast. Steine eignen sich perfekt und davon wirst du im Regelfall genug sammeln können.

 

17. Der Hammer

wie baue ich eine legale waffe selber

Ebenfalls ein Klischee aber dennoch extrem wahr. Ein Hammer ist die ultimative Verlängerung der Hand und kann sehr starke Schläge verursachen.

Hier gilt wieder ein wichtiger Grundsatz: der Hammer wurde konzipiert, um Dinge in Material zu schlagen. Daher wird der Hammer als Waffe ebenfalls sehr effektiv sein. Ebenfalls ein großer Vorteil: der Hammer ist Waffe und Werkzeug zugleich. Solche Waffen sind ideal, da du so die Last, die du ansonsten mit dir tragen würdest, um die Hälfte reduzierst.

 

Mit diesen Waffen solltest du in einer Krise auf jeden Fall bestens gerüstet sein. Natürlich ist ein Kampf das letzte, was man in solchen Situationen braucht. Aber ich bin mir sicher, du möchtest nicht darauf vertrauen, dass alle nett sind und keine in einer Katastrophe vielleicht die Nerven verliert.

 

Vielleicht kennst du weitere legale Waffen, mit der wir diese Liste hier ergänzen könnten. Schreibe uns einfach ein Kommentar und sag und, was du vermisst hast!

10 Antworten auf „Legale Waffen – die Top 17“

  1. Servus,

    Heugabel, Golfball im Socken, Blasrohr( Rohr Kupfer, pvc oder ähnlich /Pfeile kann man leicht mit Tesa, Nagel und Papier herstellen), bolzenschussgerät modifiziert (fällt unters Waffengesetz), Zwille usw…..
    Ob es sich tatsächlich um legale Waffen handelt weiss ich nicht. Eine Waffe ist immer dann illegal, wenn sie als Waffe vorsätzlich genutzt wird, dass kann auch auch eine Zaunslatte sein.

    MfG

    Sven

    1. Ich würde ein ‚Springmesser‘ bevorzugen. Ich habe den Griff in der Hand und unter dem Ärmel versteckt. Bei Knopfdruck (direkt an meinem Finger) springt eine Messerklinge hervor.

  2. Die Vorigen Kommentare zum lachen: “ Hier geht es ums extreme des Exztremsten. Da ist alles erlaubt und nur der stärkere oder der hinterliostigste gewinnt. Da gibt es keine Polizei mehr und auch kein Strafgesetzbuch. du kannst dein Gegenüber den du getötet hast noch in würde beerdigen.

  3. Ganz klar der Hammer 🔨… Zimmermannshammer oder Fäustlinge, sind relativ handlich und sehr gut was die Haltbarkeit angeht wenn man Qualität kauft. Das Brecheisen ( Kuhfuß) ist meiner Meinung nach eines der wichtigsten Dinge, Werkzeuge allgemein, ist immer gut nen großen schrauben Dreher und ne gute wasserpumpenzange dabei zu haben…

  4. Ich finde, es ist auf Dauer praktischer wenn ich mit einem Gegenstand gleich zwei wichtige Vorgaben abdecken könnte… Sprich Werkzeug = Waffe…. Man kann schließlich nicht unbegrenzt zeug mit sich schleppen….

  5. Hallo…ihr habt die Zwille vergessen 😎oder auch Steinschleuder genannt…kann man auch ganz einfach selber bauen und Munition findet sich überall 😃 LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.