Die besten Wege um ein Messer zu schärfen

messer richtig schärfen

Ein Messer ist immer nur so gut, wie seine Klinge und die Klinge kann nur so gut sein, wie sie scharf ist. Daher ist auch in einer Krisensituation ein scharfes Messer sehr wichtig.

Natürlich könnte man sich immer wieder ein neues Messer bauen, aber wenn man einmal ein gutes Messer hat, macht es viel mehr Sinn, dieses wieder zu schärfen und Ressourcen zu sparen. Damit du weißt, wie man in der Wildnis gut Messer schärfen kannst, haben wir dir hier die besten Wege und Materialien zum Schärfen deiner Messer aufgezeigt.

 

1. Wetzsteine

messer schärfen zuhause

Wetzsteine sind vermutlich die erste Anlaufstelle, wenn es um scharfe Messer geht. Es handelt sich hierbei meistens um einen Quader aus Keramik, an dessen Kante man den Stein entlangführt.

Ein Wetzstein ist zwar in der Wildnis Luxus aber auch absolut hilfreich. Er kann nämlich für alle weiteren Klingen, z.B. aus Scheren, genutzt werden.

Das Messer ist eines der wichtigsten Bestandteile im Survival Rucksack. Es ist aber nur Mittel zum Zweck, um Dinge, wie Wasser und Essen aufzutreiben. Damit du mit solchen Dingen keine Probleme hast, haben wir die Survival Bibel entworfen, die dir auf über 200 Seiten das Survival Wissen gibt, welches du brauchst, um in der Wildnis überleben zu können.

 

2. Sandpapierstumpfe messer schärfen

Sandpapier ist eine sehr günstige Alternative, um Messer zu schärfen oder ihnen nach dem Schärfen mit den Wetzstein den letzten Schliff zu geben.

Beim Sandpapier gilt natürlich eine Regel: arbeite dich von grob zu fein. Du kannst mit mittlerem Schleifpapier anfangen und die groben Reste entfernen. Mit dem feinen Sandpapier sorgst du nachher nur für den richtigen Schliff. Das feine Sandpapier eignet sich auch besser, um nach dem Wetzen mit dem Wetzstein die letzten Stellen auszubessern.

 

3. Schärfestahl

wie kann man ein Messer schärfen

Schärfestahl eignet sich ebenfalls sehr gut, um Messer schnell und vor allem gelegentlich zu schärfen. Meistens kommt Schärfestahl in Form eines langen runden Stabes, an dessen Seiten man das Messer links und rechts vorbeiführt.

 

http://survivalpen.krisen-held.de/sales-page

 

4. Schärfegeräte

messer schärfen tasseIn der Wildnis eher unvorstellbar aber dennoch extrem hilfreich, sind vorgefertigte Schärfeblöcke und Schärfegeräte.

Diese haben den einen großen Vorteil dass sie extrem schnell und effizient sind. Außerdem sind sie sicher, das heißt, beim Schärfen selber geht man keine Gefahr ein, sich zu verletzen oder die Klinge zu beschädigen.

Schleifgeräte gibt es in verschiedensten Formen. Elektrisch oder als Handgerät. Was für dich am besten funktioniert und womit du am besten arbeiten kannst, hängt natürlich von dir ab.

 

http://krisen-held.de/krisenheld-checkliste/

 

5. Messer schärfen in der Wildnis

messer schärfen hausmittel

Natürlich funktionieren diese Sachen sehr gut. Aber was, wenn du wirklich in einer Krisensituation steckst und dein Messer schärfen willst. Du kannst dein Messer auch sehr gut schärfen, indem du nur die Dinge nutzt, die du bei Mutter Natur findest.

Hier sind die einfachsten Tipps zum Messer schärfen ohne Hilfsmittel:

 

  1. Ähnlich wie Wetzstahl funktionieren auch Porzellantassen. Einfach umdrehen und das Messer über die Tassenunterseite ziehen. Dabei das Messer leicht schräg halten.
  2. Du kannst auch andere Messer nehmen. Wenn du die Klingen gegenseitig schräg aneinander vorbeiziehst, wirst du deine Messer ebenfalls sehr gut schärfen können.
  3. Steine findest du in der Natur natürlich zu genüge. Diese kannst du auch sehr gut benutzen, um Messer zu schärfen. Am besten eignen sich wie gesagt sehr scharfe Steine, wie Granit. Je weicher der Stein, desto höher die Gefahr, dass das Messer nicht richtig scharf wird und auf Dauer abstumpft.
  4. Solltest du mit Steinen arbeiten, empfiehlt es sich, Spucke zur Hilfe zu nehmen. Gerade bei rauen Oberflächen ist die Reibung sehr hoch und das Messer könnte beschädigt werden. Das heißt, du musst mit Spucke nachhelfen und die Reibungstemperatur minimieren.

 

Das waren unsere Tipps und Tricks in Sachen Messer schärfen. Es gibt noch unzählige weitere Methoden und Materialien, mit denen man arbeiten kann. Diese hier aufgelisteten sind allerdings die effektivsten und eignen sich auch in der Wildnis zur Benutzung.

Was sind deine Erfahrungen in diesem Bereich. Hast du vielleicht andere Techniken, um deine Messer scharf zu halten? Teile dein Wissen in den Kommentaren mit unserer Krisen-Held Community!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.